Narren ziehen den Karren - Mein neuestes Buch
(eine lehrreiche, spannende Geschichte in Versform)

Warum wehren wir uns nicht, wenn andere ihre Macht missbrauchen? Warum folgen Narren anderen Narren immer wieder ins Verderben?

Ein überforderter Jungmanager landet im Mittelalter und wird von seinem Vater gezwungen, ihn auf dem Kreuzzug zu begleiten. Mit sonderbaren Gestalten reitet er gen Osten, um die "Ungläubigen" mit dem Schwert "auf den einzig richtigen Pfad" zu zwingen. Gelingt ihm das und kommt der lebend zurück?

In einer fremd bestimmten Masse wird der Mensch zum Monster. Dies können wir verhindern, indem wir uns weder von Ideologie noch "Führern" verleiten lassen. Wir sind nämlich kein anonymes, manipulierbares Massengut, sondern einzigartige Individuen mit Kopf und Herz.

"Ob Stier oder Kuh, der einzige Boss bist du!"



Peter Beeler